Gulasch aus dem DO

Heute gab es zur Abwechselung mal wieder etwas aus dem Dutch Oven. Es geht doch nichts über ein selbstgemachtes Gulasch, welches mit dem DO schnell und einfach zubereitet ist.
Probiert es aus…! Ihr werdet begeistert sein.

Also dann…gut Glut! 🙂

Rezept: Gulasch aus dem DO

Gulasch aus dem DO Gulasch aus dem DO Gulasch aus dem DO

Rib-Eye Steak mit Pfefferbutter

Das Rib Eye Steak ist ein echter Klassiker und eins meiner Lieblingssteaks. Merkmal ist das typische Fettauge und sein einzigartiges Aroma. Es wurde mind. 30 Tage trockengereift (Dry Aged) und erhält so einen noch intensiveren Geschmack. Das Steak (500 g) habe ich von jeder Seite 2-3 Minuten angegrillt und dann in den indirekten Bereich gelegt, bis es eine KT von 54°C erreicht hat. Etwas Grillpfeffer und Meersalz zum würzen reicht aus. Gegrillte Kartoffelscheiben mit Kräuteröl und Pfefferbutter dazu. Fertig ist ein herrliches Essen.

Also dann…gut Glut! 🙂

Das Fleisch bekommt ihr bei : www.sippel-beef.de
Rezept für meine Pfefferbutter: Pfefferbutter

Lasagnerolle

Lasagne muss nicht immer in einer Auflaufform zubereitet werden. Ich habe mich für eine gerollte Variante entschieden und es hat sich gelohnt. Optisch ist sie ein Knaller.
Bei der Füllung war ich etwas großzügig, deshalb ist sie in der Mitte ein wenig aufgeplatzt. Wenn ihr auf Italien und Pasta steht, dann probiert meine Lasagnerolle einfach mal aus.

Also dann…gut Glut! 🙂

Rezept: Lasagnerolle

Lasagnerolle Lasagnerolle Lasagnerolle Lasagnerolle Lasagnerolle Lasagnerolle Lasagnerolle Lasagnerolle

Schweinefilet „süß-sauer“

Ich liebe Gerichte aus dem Wok. Deshalb habe ich heute meinen Wok und meinen Kugelgrill kombiniert. Das Ergebnis, ein Schweinefilet „süß-sauer“, ist sau lecker!

Also dann…gut Glut! 🙂

Rezept: Schweinefilet „süß-sauer“

Schweinefilet "süß-sauer" Schweinefilet "süß-sauer" Schweinefilet "süß-sauer" Schweinefilet "süß-sauer" Schweinefilet "süß-sauer"

%d Bloggern gefällt das: