Schweinekotelett „Dry Aged“

Heute gibt es mal wieder etwas aus der Rubrik „Lieblingsstücke“.
Ein Schweinekotelett vom Harzer Heuschwein, 780 g schwer und 5 cm dick!
Das Besondere an diesem Stück Fleisch ist, dass es trockengereift (Dry Aged) ist. Normalerweise kennt man diese Methode der Reifung eher vom Rindfleisch und nicht vom Schweinefleisch.
Bei Koithahn’s Harzer Landwurst Spezialitäten GmbH bekommt ihr dieses tolle Fleisch und noch mehr regionale Spezialitäten!

Das Fleisch habe ich von beiden Seiten ca. 3-5 Minuten angebraten und dann im indirekten Bereich zu Ende gegrillt. Bei einer KT vom 54°C habe ich es vom Grill genommen und einige Minuten ruhen lassen. Etwas Salz und Pfeffer mehr braucht dieses aromatische Fleisch nicht. Wer es noch nicht probiert hat, sollte es unbedingt einmnal nachgrillen!

Also dann…gut Glut!

IMG_7209IMG_7208IMG_7211IMG_7225IMG_7226

Chicken Lollis

Zeit für Fingerfood! Marinierte Drumsticks oder wie ich sie nenne: „Chicken Lollis“ sind super geeignet als Fingerfood. Bei einigen habe ich die Haut komplett entfernt und bei den anderen habe ich sie nach dem marinieren wieder über dass Fleisch gezogen. Dadurch bleibt ist das Fleisch ein wenig geschützt.
Geschmacklich waren beide Varianten super. Probiert es einfach mal aus!

Also dann…gut Glut! 🙂

Rezept: Chicken Lollis

Chicken Lollis Chicken Lollis Chicken Lollis Chicken Lollis Chicken Lollis Chicken Lollis

Gefülltes Schweinefilet mit Pesto Rosso und Mozzarella

Nachdem ich ja vor einiger Zeit eine Hähnchenbrust gefüllt habe, war es mal wieder Zeit für ein Schweinefilet.
Die Füllung besteht aus Pizza-Gewürz, Pesto Rosso, Mozzarella und Basilikum. Ein Mantel aus Bacon durfte natürlich nicht fehlen.

Also dann…gut Glut! 🙂

Rezepte: Schweinefilet „italienisch“Pizza Gewürz

Schweinefilet "italienisch" Schweinefilet "italienisch" Schweinefilet "italienisch" Schweinefilet "italienisch" Schweinefilet "italienisch"

Lachs von der Holzplanke

Heute gibt es meine Version vom marinierten Lachs mit Dillsauce. So ein tolles Stück muss ich euch einfach zeigen, auch wenn es schon viele Rezepte vom „geplankten Lachs“ gibt.
Der Lachs war super saftig.
Tipp: Die Sauce passt auch sehr gut zum Gurkensalat!

Also dann…gut Glut! 🙂

Rezept: Lachs von der Holzplanke ; Dillsauce

Lachs von der Holzplanke Lachs von der Holzplanke Lachs von der Holzplanke Lachs von der Holzplanke

%d Bloggern gefällt das: