Schlesischer Burger

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit wird eine spezielle Wurst produziert. Die Rede ist von der „schlesischen“ Weiß- oder Bratwurst. Diese feine Wurst mit ihrer leichten Zitronennote passt perfekt in diese Jahreszeit. Man kann sie in einer Pfanne mit Butter langsam braten, in heißem Wasser brühen oder natürlich auf dem Grill zubereiten. Als Beilage empfehle ich Sauerkraut und Kartofffelbrei. Ich habe die Wurst mit Sauerkraut kombiniert und das Ganze in einem Burger vereint. Das Ergebnis war der Hammer!

Also dann…gut Glut!

Die Schlesischen Bratwürste habe ich von: www.koithahn.de
Rezept: Schlesischer Burger
Links für Zubehör, usw.: Shopping – Links
Mein Schneidbrett ist von: www.holzdesign-reinicke.de

Gyrosbraten vom Drehspieß

Um meinen Drehspieß einzuweihen, habe ich mich für einen Gyrosbraten entschieden. Er ist einfach in der Zubereitung und braucht auch nur wenige Zutaten. Ist der Braten erstmal auf dem Grill, übernimmt der Spieß den Rest!
Wer keinen Drehspieß besitzt, legt den Gyrosbraten einfach in den indirekten Bereich.

Also dann…gut Glut!

Das Fleisch habe ich von: http://www.koithahn.de/
Rezept: Gyrosbraten vom Drehspieß
Rezept Gyrosgewürz: Gyros Gewürz

Roastbeef mit Nusskruste und Mandel-Mohn- Knödel

Ihr sucht noch ein leckeres Gericht  für die Advents- oder Weihnachtszeit? Dann ist mein Roastbeef mit Nusskruste genau das Richtige für euch. Rindfleisch und das Aroma von Nüssen sind eine herrliche Kombination, die perfekt in diese Jahreszeit passt. Als Beilage gibt es Mandel-Mohn-Knödel, die eine echte Alternative zu den „normalen“ Knödeln sind.

Ich wünsche euch und euren Familien eine schöne Adventszeit!
Also dann…gut Glut!

Das Fleisch habe ich von: http://www.koithahn.de/
Rezept: Roastbeef mit Nusskruste und Mandel-Mohn-Knödel

Grillkurse 2017

Die Planung für das nächste Jahr hat begonnen und die Termine für meine Grillkurse stehen fest.

Termine 2017: 29.04.2017 ; 20.05.2017 ; 12.08.2017 ; 16.09.2017 ; 25.11.2017

Bei meinen Grillkursen erwarten euch:
– Vorspeisen & Desserts
– Fingerfood
– verschiedene Beilagen vom Grill
– Spezielle Cuts vom Rind und Harzer Heuschwein
– verschiedene Getränke
Die einzelnen Kurse finden jeweils unter einem bestimmten Motto statt. Die Menüfolge, bzw. die Themen gebe ich Anfang 2017 bekannt. Der Preis beträgt pro Person 59€, bzw. 69€ für den Kurs „Wintergrillen“ am 25.11.2017.
Die Rezepte zu den einzelnen Gerichten bekommt jeder Kursteilnehmer in schriftlicher Form ausgehändigt. Gerne könnt ihr auch Gutscheine für die Grillkurse bekommen und diese dann verschenken. Meldet euch einfach per Email fabis-grill-bbq@gmx.de bei mir.

Ich freue  mich auf euch!

Euer Fabi

Jetzt anmelden!!!

%d Bloggern gefällt das: