Kotelett in Biermarinade

Bier und ein ordentliches Stück Fleisch ist eine schöne Kombination. Mein Kotelett vom Harzer Heuschwein durfte sogar darin baden. Die Marinade aus Bier, Senf, Sojasauce und etwas „Hamburger Gunpowder“ von Ankerkraut passt perfekt zum Schweinefleisch.
Bei einer Kerntemperatur von 54°C habe ich das Fleisch vom Grill genommen und was soll ich sagen, es war butterweich!

Also dann…gut Glut!

Rezept: Kotelett in Biermarinade
Das Fleisch habe ich von: www.koithahn.de
Links für Zubehör, usw.: Shopping – Links
Mein Schneidbrett ist von: www.holzdesign-reinicke.de

Flank-Steak-Fackeln

Grillfackeln sind ein tolles Fingerfood auf jeder Grillfeier. Wenn sie dann noch aus einem Flank-Steak gemacht werden, ist das ganz bestimmt ein Highlight.
Als Dip gab es eine leckere Chimichurri-Sauce.
Probiert sie bei eurem nächsten Grillabend aus und ihr werdet begeistert sein!

Also dann…gut Glut!

Rezept: Flank-Steak-Fackeln
Das Fleisch habe ich von: www.koithahn.de
Links für Zubehör, Gewürze, usw.: Shopping – Links
Mein Schneidbrett ist von: www.holzdesign-reinicke.de

Hanging Tender „Strindberg Art“

Mit einem ordenlichen Stück Fleisch beginnt bei mir das Jahr 2017. Die Zubereitungsart „Strindberg“ ist die Bezeichnung für ein Stück Rindfleisch, welches auf beiden Seiten mit Brunoise (sehr kleine Würfel, 1-2 mm) von Schalotten oder Zwiebeln gebraten wird. Die Schwierigkeit hierbei ist das Wenden. Man muss sehr vorsichtig sein, da sonst die ganzen Schalotten am Rost hängen bleiben. Hierbei ist ein Pfannenwender sehr hilfreich.
Viel Spaß beim Nachgrillen.

Also dann…gut Glut!

Rezept: Hanging Tender „Strindberg Art“
Das Fleisch habe ich von: www.koithahn.de
Links für Zubehör, usw.: Shopping – Links
Mein Schneidbrett ist von: www.holzdesign-reinicke.de

%d Bloggern gefällt das: