Chili Con Chicken vom Gasgrill

Eine Chili zu kochen muss nicht immer stundenlang dauern. Normalerweise wird es im Topf oder einem Dutch Oven zubereitet. Da aber nicht jeder einen Dutch Oven besitzt, habe ich es einfach in einer Pfanne auf dem Grill zubereitet. Wichtig ist nur, dass der Grill einen Deckel hat. Den Grill solltet ihr für direktes Grillen mit einer Temperatur von ca. 180-200°C vorbereiten. Mein Chili con Chicken, also Chili mit Hähnchen, dauert mit den Vorbeitungen nur ca. 40 Minuten. Also kein stundenlanges Köcheln, sondern schnell in der Zubereitung und außerordentlich lecker.
Als Beilage empfehle ich Reis oder selbstgebackenes Baguette. Wenn noch etwas übrig ist, könnt ihr aus dem Rest super Wraps machen.
Viel Spaß beim Nachgrillen!

Also dann…gut Glut!

Rezept: Chili Con Chicken
Links für Zubehör, usw.: Shopping – Links
Mein Schneidbrett ist von: www.holzdesign-reinicke.de

Flat Iron Gyros

Warum Gyros nicht mal aus Rindfleisch?! Ich habe dazu ein Flat Iron genommen und das Ergebnis war echt lecker. Bei dem Flat Iron handelt es sich um ein Stück aus der Rinderschulter und wird in Deutschland auch Schulterscherzel genannt. Es ist kurzfaserig und hat einen schönen Rindfleischgeschmack.
Als Beilage empfehle ich Reis, Tzatziki oder einen Minz-Joghurt.

Also dann…gut Glut!

Rezept: Flat Iron Gyros ; Minz-Joghurt ; Gyros Gewürz
Das Fleisch habe ich von: www.koithahn.de
Links für Zubehör, usw.: Shopping – Links
Mein Schneidbrett ist von: www.holzdesign-reinicke.de

%d Bloggern gefällt das: