Schweinebauch im Heubett

Ein Schweinebauch ist zwar nichts für die schlanke Figur, aber extrem lecker und saftig. Für einen knusprigen Bauch braucht ihr auch nur wenige Zutaten!

Zutaten
– 1,5 kg Schweinebauch
– BBQ Rub „Pull That Piggy“ von Ankerkraut
– grobes Meersalz
– 1 Heubox von Axtschlag

Damit die Kruste schön knusprig wird, habe ich sie mit einem scharfen Messer rautenförmig eingeschnitten und mit dem groben Meersalz eingerieben.
Die Fleischseite wird mit dem Rub gewürzt. Den Bauch 8-10 Stunden in den Kühlschrank stellen. Den Gasgrill, in meinem Fall den Master 4 Series Classic SBS Gasgrill von Campingaz, habe ich für indirekte mittlerer Hitze (180°C) vorbereitet. Den Schweinebauch ca. 1 Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen. Die Heubox habe ich in den indirekten Bereich gestellt und den Bauch mit der Schwarte nach oben direkt auf das Heu gelegt. Die Grillzeit liegt bei ca. 2 Stunden und die Kerntemperatur sollte bei 74°C-75°C liegen.

Fazit:
Die Schwarte ist super aufgeploppt und das Fleisch war super saftig. Der Rub zusammen mit dem Heu haben dem Bauch einen schönen Geschmack gegeben.
Ihr solltet es unbedingt mal ausprobieren.

Also dann…gut Glut!

Der Grill ist von: www.eternalflame.de
Infos über das Harzer Heuschein: www.koithahn.de/infokiste/harzer-heuschwein
Das Fleisch habe ich von: www.koithahn.de
Mein Schneidbrett ist von: www.holzdesign-reinicke.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: