BBQ-Lasagne

Ich weiß, eigentlich bleiben bei Spareribs keine Reste übrig. Wenn ihr aber doch mal einige Ribs zuviel gegrillt oder gesmoket habt, habe ich eine super Idee für euch. Meine BBQ-Lasagne mit Spareribs, Mais, BBQ-Sauce und geräuchertem Paprikapulver ist der Knaller. Wer es mag, kann noch rote Bohnen oder auch Chilies mitverwenden.

Wenn ihr noch andere Ideen habt, was man aus Spareribsfleisch machen kann, schreibt mir einfach!

Also dann…gut Glut!

Rezept: BBQ-Lasagne
Das Fleisch habe ich von: www.koithahn.de
Der Grill ist von: www.eternalflame.de
Mein Schneidbrett ist von: www.holzdesign-reinicke.de

Haxe vom Grill

Auch wenn das Oktoberfest schon eine Weile her ist, gibt es heute eine leckere Haxe vom Gasgrill. Mann braucht keine große Vorbereitung und auch die Zutaten sind sehr überschaubar. Ihr braucht eigentlich nur einen Grill mit Deckel und schon kann es losgehen. Damit die Kruste schön aufknuspert, habe ich sie großzügig mit Salz eingerieben. Die Fleischseite wurde nur mit Salz und Pfeffer gewürzt. Bei der 2. Haxe habe ich den BBQ Rub „Pull That Piggy“ von Ankerkraut benutzt.
Viel Spass beim Nachgrillen!

Also dann…gut Glut!

Rezept: Haxe vom Grill
Der Grill ist von: www.eternalflame.de
Weitere Gewürze von Ankerkraut: Ankerkraut
Mein Schneidbrett ist von: www.holzdesign-reinicke.de

%d Bloggern gefällt das: